Fahrer mittelschwer verletzt

B20: Auto überschlägt sich bei Überholmanöver

+
Bei dem schweren Unfall erlitt der junge Mann mittelschwere Verletzungen.

Bad Reichenhall - Am Donnerstagabend ereignete sich auf der B20 ein schwerer Unfall: Ein 23 Jahre alter Mann verlor die Kontrolle über seinen Wagen - das Fahrzeug überschlug sich.

Der junge Mann war auf dem Weg nach Bad Reichenhall, als sich der Unfall ereignete: Nach Angaben der Polizei hatte der 23-Jährige einen VW-Golf überholen wollen. Als das andere Fahrzeug überraschend beschleunigte, verlor der Mann die Kontrolle über seinen BMW. Das Auto geriet ins Schleudern, querte die Fahrbahn und überschlug sich, ehe es an der angrenzenden Böschung auf dem Dach liegen blieb.

Es gelang dem 23-Jährigen, sich selbst zu befreien und einen Notruf abzusetzen. Er wurde mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus in der Nähe gebracht. An dem Wagen des jungen Mannes entstand Totalschaden. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

CS

Bilder: Unfall auf der B20

Bilder: Unfall auf der B20

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare