Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße 286

Gerolzhofen - Ein Mensch ist am frühen Samstagmorgen im Landkreis Schweinfurt bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 286 ums Leben gekommen. Gefunden wurde er nur durch Zufall.

Ein zweiter wurde schwer verletzt, wie die Polizei in Würzburg berichtete. Aus bislang ungeklärter Ursache waren die beiden in einem Auto zwischen Gerolzhofen und Alitzheim von der Straße abgekommen. Zufällig vorbeikommende Zeugen entdeckten den Wagen im Graben liegend. Zur Identität der Unfallopfer konnte die Polizei zunächst noch keine weiteren Angaben machen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Regensburg - Medienberichten zufolge wurde der Regensburger Rathaus-Chef Joachim Wolbergs festgenommen. Ihm wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare