Seehofer: PKW-Maut muss kommen

München - Ungeachtet aller Widerstände in Union und SPD hält Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) die Einführung einer Pkw-Maut für zwingend notwendig.

Ohne Pkw-Maut könnten wichtige Verkehrsprojekte auf Jahrzehnte nicht finanziert werden, warnte Seehofer am Mittwoch im Landtag. “Wir stecken gerade in Bayern mitten in einem riesigen Verkehrsinvestitionsstau.“

Das Problem betreffe nicht nur den Großraum München, sondern alle Regionen Bayerns. “Es kann nicht die Antwort sein für alle Zukunft: Wie sehen ein, dass das notwendig ist, aber realisieren können wir es erst in 25 Jahren.“ Die Zeit werde “jede politische Kraft“ früher oder später zur Einführung einer Pkw-Maut zwingen, prophezeite Seehofer.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare