Sohn unter Verdacht

69-Jährige tot in ihrer Wohnung gefunden

Seßlach/Bayreuth - Ein 46 Jahre alter Mann aus Seßlach (Landkreis Coburg) steht im Verdacht, seine Mutter erschlagen zu haben. Die 69 Jahre alte Frau wurde tot in ihrer Wohnung gefunden.

Eine besorgte Bekannte hatte die Polizei verständigt. Den Sohn trafen die Ermittler in seiner Wohnung im selben Haus an. Warum der Mann in Verdacht geriet, wollte eine Polizeisprecherin am Montag in Bayreuth nicht sagen. Die Ermittlungen dauerten an, ergänzte sie. Eine Obduktion der Leiche ergab, dass die am Sonntagabend gefundene Frau an starken Kopfverletzungen starb.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare