Schweinfurt

Sieben Verletzte bei Auffahrunfall

Schweinfurt - Sieben Menschen sind bei einem Auffahrunfall in Schweinfurt verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei hatte ein Autofahrer am Montag zu spät bemerkt, dass sich auf einer Straße ein Rückstau gebildet hatte. Der 56-Jährige fuhr in ein stehendes Auto und schob dieses auf zwei weitere Wagen. Neben dem Unfallfahrer wurde ein weiterer Mann schwer verletzt, die anderen fünf Betroffenen kamen mit leichten Verletzungen davon.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare