Skitourengeher übersteht Lawinenabgang

Mittelberg - Großes Glück beim Lawinenabgang: Ein 50 Jahre alter Skitourengeher aus dem Allgäu ist im Kleinwalstertal von einem Schneebrett erfasst und etwa 300 Meter mitgerissen worden.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, überstand der Mann aus Gunzesried im Oberallgäu das Unglück unverletzt. Verschüttet wurde er nicht. Der 50-Jährige war am Samstag mit zwei Begleitern von Mittelberg aus aufgestiegen. Als er als Erster einen Hang queren wollte, löste sich das etwa 30 Meter breite Schneebrett unterhalb des Widdersteins. Seine Begleiter sowie etwa 15 weitere Skitourengeher, die in der Nähe aufstiegen, wurden nicht von der Lawine erfasst.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare