Söder will Bayern zum Paradies für Öko-Touristen machen

Eichstätt - Bayern soll im Tourismus auf Nachhaltigkeit setzen. Umweltminister Markus Söder sieht darin große Chancen für den Freistaat.

Dem nachhaltigen Naturtourismus gehöre die Zukunft, erklärte Söder am Freitag in Eichstätt, wo er den “Naturatlas Bayern Arche“ vorstellte. Für den Atlas wurden in einem ersten Schritt 25 bayerische Schutzgebiete in allen Landesteilen ausgewählt - vom Nationalpark Berchtesgadener Alpen rund um Königssee und Watzmann über den Bayerischen Wald in Niederbayern bis zum Naturwaldreservat Fichtelseemoor in Oberfranken.

“Ökotourismus erhält die hohe Naturqualität und macht sie für die Menschen erlebbar, ohne die Lebensräume von Tieren und Pflanzen zu gefährden“, sagte Söder laut Mitteilung seines Ministeriums. Der Klimawandel wird nach Söders Einschätzung Reiseverhalten und Touristenströme verändern. Deshalb müsse der nachhaltige Tourismus neue Wege gehen.

Der Naturatlas soll als Ökoführer für Urlauber dienen. Ökotourismus sei auch wirtschaftlich sinnvoll: Die zusätzliche Wertschöpfung allein durch die bayerischen Nationalparke beträgt laut Ministerium jährlich rund 36 Millionen Euro. “Das sind vielfältige Chancen für die lokale Bevölkerung“, sagte Söder.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare