Jugendliche festgenommen

Softair-Waffe an der Hüpfburg sorgt für Polizeieinsatz

Bad Staffelstein - Mit einer täuschend echt aussehenden Softair-Waffe haben zwei Jugendliche auf dem Altstadtfest im oberfränkischen Bad Staffelstein für Aufregung gesorgt.

Bürger hatten die Polizei informiert, dass Jugendliche ausgerechnet an einer Kinderhüpfburg mit einer Waffe hantierten, wie die Polizei Bad Staffelstein am Montag mitteilte. Die Beamten fanden im Rucksack eines der Jugendlichen eine Softair-Waffe, die sich optisch nicht von einer scharfen Waffe unterscheiden lässt. Die Polizei nahm den 17-Jährigen und dessen Freund vorläufig fest. Die Jugendlichen erwartet ein Ermittlungsverfahren nach dem Waffengesetz.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare