Betrunkener schießt nachts um sich

Sonthofen - Ein 56-jähriger Mann aus Sonthofen hat im Garten seines Einfamilienhauses mit einer scharfen Pistole um sich geschossen.

Er soll nach Polizeiangaben vom Dienstag stark alkoholisiert gewesen sein. Nachbarn hatten die Polizei alarmiert. Einsatzkräfte hatten daraufhin in der Nacht zum Montag das Haus umstellt und den Schützen festgenommen. Ermittlungen ergaben, dass der Mann rechtmäßig im Besitz mehrerer Gewehre und Pistolen ist.

Das Landratsamt Oberallgäu prüft, ob die Waffen wegen fehlender Eignung des Mannes eingezogen werden. Den Schützen erwartetet eine Anzeige wegen Verstößen gegen das Waffengesetz.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare