Sonthofen will Pippi-Weltrekord brechen

Sonthofen - Sonthofen im Oberallgäu will einen neuen Pippi-Langstrumpf-Weltrekord aufstellen. Am 17. Oktober sollen Hunderte wie die Kinderbuch-Figur verkleidete Menschen in die Innenstadt kommen.

“Mitmachen kann jeder: Männer, Frauen und Kinder jeden Alters. Hauptsache, sie sind verkleidet“, sagte Hans Fili, Vorsitzender des veranstaltenden Vereins Attraktive Stadt Sonthofen. Neben den roten Zöpfen und Sommersprossen sollten die Pippis möglichst auch eine Schürze und zwei verschiedenfarbige Strümpfe tragen. Den bisherigen Rekord hält nach Angaben Filis die Stadt Hameln in Niedersachsen mit 1138 Pippis an einem Tag.

lby

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare