SPD: Bis zu zehn Bundeswehr-Standorte vor Schließung

München - Die bayerische SPD rechnet im Zuge der Bundeswehr-Verkleinerung mit der Schließung von bis zu zehn Standorten im Freistaat. Welche Standorte betroffen sein könnten sei aber unklar.

Diese Zahl nannten die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im Bundestag, Susanne Kastner, der Wehrexperte der Landtags-SPD, Peter Paul Gantzer, und Fraktionschef Markus Rinderspacher am Dienstag in München. Kastner betonte aber, dass dies nur eine “theoretische Rechnung“ sei. Welche Standorte betroffen sein könnten, vermochten die SPD-Politiker nicht zu sagen. Darüber könne man nur spekulieren. Denn Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) werde seine Pläne erst am 26. Oktober vorstellen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare