Entführung von Schweizer: Männer angeklagt

Hof - Die Staatsanwaltschaft Hof hat Anklage gegen zwei Männer wegen Geiselnahme und schwerer räuberischer Erpressung erhoben. Sie hatten Anfang des Jahres einen Schweizer entführt.

Die beiden Männer im Alter von 22 und 24 Jahren sollen im März einen Schweizer gezwungen haben, sie mit seinem Auto von der Schweiz in die Tschechische Republik zu fahren und ihnen seine teure Uhr und sein Bargeld zu geben.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft vom Dienstag ließen die Angeschuldigten ihr Opfer in der Nähe von Döhlau (Kreis Hof) auf einem Feldweg zurück und fuhren mit dem Wagen im Wert von rund 70.000 Euro weiter. Das Auto wurde jenseits der Grenze sichergestellt, die beiden Tschechen kamen in Untersuchungshaft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare