Explosiver Fund bei Bauarbeiten

Splitterbombe in Ingolstadt entschärft

Ingolstadt - Eine Splitterbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Ingolstadt erfolgreich entschärft worden. Die neun Kilo schwere Bombe war am Dienstagmittag bei Bauarbeiten gefunden worden.

Die Berufsfeuerwehr übernahm an der Straßenkreuzung, an der die bombe bei den Arbeiten entdeckt wurde, die Absperrungen. Der Verkehr stand an der Kreuzung für eine knappe Stunde still, bis die Bombe am frühen Abend entschärft war. Für Anwohner gab es nach Auskunft der Berufsfeuerwehr kaum Einschränkungen. Drei Häuser in der Nähe des Fundorts mussten nicht evakuiert werden, da sie gegenwärtig leer stehen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare