Oberpfalz

Mann droht mit Sprengung seines Hauses

Vilseck - Auf Grund eines Streits hat ein Mann in der Oberpfalz gedroht sein Haus zu sprengen. Die Polizei versuchte ihn von seinem Vorhaben abzubringen.

Nach einem Streit mit seiner Lebensgefährtin hat ein Mann in der Oberpfalz mit der Sprengung seines Hauses gedroht. Einem Streifenbeamten sei es schließlich gelungen, den 30-Jährigen zur Aufgabe zu überreden, teilte die Polizei am Montag mit. Er wurde in ein Bezirkskrankenhaus gebracht. Der Mann hatte sich nach dem Streit am Sonntag in seinem Haus in Vilseck (Landkreis Amberg-Sulzbach) verbarrikadiert und gedroht, das Haus in die Luft zu sprengen. Die Umgebung wurde daraufhin weiträumig abgesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare