Spritztour von 15-Jährigem endet an Baum

Bechhofen - Der Aufprall auf einen Baum hat in der Nacht zum Mittwoch in einem Wald bei Bechhofen (Landkreis Ansbach) die Spritztour eines 15-Jährigen mit dem Auto seiner Schwester abrupt beendet.

Auf der Flucht vor einer Polizeistreife war der Jugendliche mit dem Wagen in einen Waldweg eingebogen, wie die Polizei in Nürnberg am Mittwoch mitteilte. Dort habe der 15-Jährige plötzlich die Kontrolle über das Auto verloren und sei gegen den Baum gerast. Zwei der fünf Insassen zwischen 14 und 16 Jahren erlitten Prellungen und Schürfwunden. Zuvor hatte eine Zivilstreife der Polizei das Auto stoppen wollen, der 15-Jährige war aber einfach weitergefahren.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare