Fahrraddiebstahl

Dumm gelaufen: Spur im Schnee überführt Diebe

+
Due mutmaßlichen Diebe hinterließen Spuren im Schnee.

Nürnberg - Eine verräterische Spur im Schnee ist in Nürnberg zwei mutmaßlichen Fahrraddieben zum Verhängnis geworden. Die Rückverfolgung der Spur entlarvte die Langfinger.

Eine verräterische Spur im Schnee ist in Nürnberg zwei mutmaßlichen Fahrraddieben zum Verhängnis geworden. Einer Zivilstreife waren in der Nacht zum Freitag zwei Männer aufgefallen, die ein Fahrrad neben einem Lastwagen abstellten. Als beide beteuerten, sie hätten mit dem Fahrrad nichts zu tun, seien die Beamten misstrauisch geworden, berichtete die Polizei. Bei der Rückverfolgung der Reifenspuren im Schnee seien die Zivilpolizisten schließlich zu einem Wohnhaus gelangt. Dort war das Fahrrad erst kurz zuvor gestohlen worden. Die Polizei nahm die beiden Verdächtigen vorübergehend fest.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare