Mann geht mit Axt auf Polizei los

Würzburg - Ein 40 Jahre alter Mann hat am Mittwoch in seiner Wohnung in Steinfeld (Landkreis Main/Spessart) zwei Polizisten mit einer Axt angegriffen.

Die Beamten hatten sich zuvor mit einem Schlüssel Zugang zu der Wohnung des psychisch instabilen Mannes verschafft, um ihn in ein Bezirkskrankenhaus zu bringen. Dabei attackierte der Mann die Polizisten. Nachdem der 40-jährige in seiner Wohnung eingeschlossen werden konnte, forderten die Beamten Verstärkung an. Ein Spezialeinsatzkommando konnte ihn fünf Stunden später überwältigen.

Anschließend wurde er wie geplant ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Vorfall gab es keine Verletzten.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare