Beim Verladen büxte er aus

Ach du Schreck: Stier rennt über Golfplatz

Türkheim - Im Unterallgäu ist ein Stier ausgerissen und schnurstracks auf einen nahen Golfplatz gerannt. Eine Frau, die dort gerade spielte, erschrak dabei so sehr, dass sie stürzte.

Erst nach einem Schuss mit dem Betäubungsgewehr hat die Polizei einen ausgerissenen Stier in Türkheim (Landkreis Unterallgäu) wieder einfangen können. Das Tier war dem Besitzer am Montag beim Verladen in einen Anhänger durchgegangen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Als der Stier über einen nahe gelegenen Golfplatz rannte, erschrak eine Golferin so sehr, dass sie stürzte und sich leicht verletzte. Auf einer Wiese blieb der Stier letztlich stehen, um zu grasen. Dort gab ein Bürger in Absprache mit einem Tierarzt einen Schuss mit dem Betäubungsgewehr auf das Tier ab. Anschließend fing die Polizei den Stier ein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Regensburg - Medienberichten zufolge wurde der Regensburger Rathaus-Chef Joachim Wolbergs festgenommen. Ihm wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare