Stockbesoffen: Autofahrer mit 3,5 Promille unterwegs

Kronach - Deutlich zu tief ins Glas geschaut hatte ein 43-Jähriger Autofahrer. Er war mit mehr als 3,5 Promille unterwegs, was selbst die Polizisten staunen ließ.

Mit mehr als 3,5 Promille Alkohol im Blut ist ein Autofahrer bei Stockheim (Landkreis Kronach) von einer Polizeistreife erwischt worden. „So etwas ist schon sehr ungewöhnlich und kommt vielleicht einmal im Jahr vor“, sagte ein Polizeisprecher am Montag in Kronach. Der 43 Jahre alte Mann fiel den Beamten am Sonntag auf, weil er auf der Bundesstraße 85 Schlangenlinien fuhr. Nach der Kontrolle musste er seinen Führerschein abgeben. Die Staatsanwaltschaft entscheide, wann der Mann wieder fahren dürfe, sagte der Sprecher. Er gehe aber davon aus, dass er sein Auto mindestens ein Jahr lang stehen lassen muss.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare