Wegen Brand in Österreich

Stromausfall im südlichen Inntal

Rosenheim - In mehreren Gemeinden im südlichen Inntal in Oberbayern ist am späten Mittwochabend für mehrere Stunden der Strom ausgefallen. Schuld war ein Großbrand in Österreich.

Bei einem Großbrand eines Unternehmens im österreichischen Erl (Tirol) sei eine Stromleitung beschädigt worden, die das südliche Inntal versorgt, teilte die Polizei in Rosenheim mit. Um 0.40 Uhr am Donnerstagmorgen konnte die Stromversorgung jedoch wiederhergestellt werden.

Wie viele Menschen von dem Stromausfall betroffen waren, war zunächst unklar. Die Polizei nannte unter anderem die Gemeinden Raubling, Kiefersfelden und Oberaudorf (alle Landkreis Rosenheim). An der Behebung des Schadens hatten mehrere Energieversorger gearbeitet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare