Leitung berührt

Stromschlag! Arbeiter stirbt an Bahnstrecke

Hochstadt am Main - Einen tödlichen Stromschlag hat ein Mann bei Arbeiten an einer Bahnstrecke bei Hochstadt am Main (Kreis Lichtenfels) in Oberfranken erlitten.

Der 52-Jährige habe mit Kollegen im Auftrag der Deutschen Bahn an Oberleitungen in der Nähe des Bahnhofs von Hochstadt am Main (Kreis Lichtenfels) gearbeitet, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Als der Instandsetzungs-Trupp am Sonntagmorgen fertig war, wurde der Strom wieder eingeschaltet. Aus bislang ungeklärten Gründen habe der Mann dann eine der Leitungen berührt und den fatalen Schlag erhalten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare