Landkreis Rhön-Grabfeld

Stromschlag verletzt zwei Arbeiter schwer

Bischofsheim an der Röhn - Ein Stromschlag hat zwei Arbeiter in Unterfranken schwer verletzt.  Als die Arbeiter ein großes Blechteil verbauen wollten, erlitten beide einen starken Stromschlag.

Die beiden 22 und 28 Jahre alten Männer besserten am Donnerstag auf einem zehn Meter hohen Baugerüst eine Hausfassade aus, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Als die Arbeiter ein großes Blechteil verbauen wollten, erlitten beide einen starken Stromschlag. „Entweder sie haben die Überlandleitung direkt berührt oder es kam zu einer Luft-Übertragung“, sagte ein Polizeisprecher.

Ein Rettungshubschrauber brachte den 28-Jährigen mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus, auch der 22-Jährige kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare