Sturz: Radfahrer stirbt vor Augen seines Sohnes

Ebermannstadt/Bayreuth - Ein 53 Jahre alter Radfahrer ist am Sonntag in Ebermannstadt im Landkreis Forchheim vor den Augen seines 12-jährigen Sohnes gestürzt und ums Leben gekommen.

Der Sohn erlitt einen Schock, wie die Polizei in Bayreuth mitteilte. Vater und Sohn aus Gößweinheim seien gemeinsam auf der Bundesstraße 470 zwischen Ebermannstadt und Streitberg geradelt, als der Vater aus zunächst unbekannter Ursache stürzte. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er wenig später im Krankenhaus starb.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kommentare