Täter gefasst

Sie klauten Laptops und Süßes aus Schulen

Kulmbach - Die Täter hatten es auf Laptops und Beamer abgesehen, aber auch auf Süßigkeiten aus dem Kiosk: Die Polizei in Kulmbach hat eine Reihe von Schuleinbrüchen in der Region aufgeklärt.

Wie die Ermittler am Donnerstag mitteilten, wurden bei den sechs Einbrüchen in den Jahren 2010 bis 2012 Gegenstände im Wert von etwa 10.000 bis 15.000 Euro gestohlen.

Jetzt kam die Polizei den zehn Tatverdächtigen auf die Spur: In der vergangenen Woche konnte sie bei Wohnungsdurchsuchungen noch Teile des Diebesguts finden. Die mutmaßlichen Einbrecher hatten ihre Beute untereinander aufgeteilt. Einige Beschuldigte seien zur Tatzeit noch teilweise unter 18 Jahre alt gewesen, erläuterte ein Polizeisprecher.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare