Tausende bejubeln Thurn-und-Taxis-Festival

+
Gloria von Thurn und Taxis und ihre Töchter bei der Premiere von "Nabucco" von Giuseppe Verdi.

Regensburg - 3000 Besucher haben am Freitagabend in Regensburg zum Auftakt der Thurn-und-Taxis-Schlossfestspiele eine monumentale Inszenierung von Giuseppe Verdis “Nabucco“ bejubelt.

Bei der Aufführung des Nationaltheaters Brünn spielte auch der Wettergott mit, nachdem die Premieren der vergangenen beiden Jahre durch Platzregen jeweils ins Wasser gefallen waren. Diesmal hatte das Publikum bis zur Pause eher mit Hitze jenseits der 30-Grad-Marke zu kämpfen. Das Festival dauert noch bis 1. August, bis dahin sind zehn weitere Opern- und Musicalaufführungen sowie Konzerte geplant.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare