In der Oberpfalz

Tausende Haushalte ohne Telefon, TV und Internet

+
Ohne ihr Festnetztelefon auskommen mussten am Wochenende viele Haushalte in der Oberpfalz.

Weiden - Internet, Kabelfernsehen und Festnetztelefon: Nichts mehr davon ging am Wochenende bei tausenden Haushalten in der Oberpfalz. Schuld am Ausfall waren Bohrungen in Weiden.

Tausende Haushalte in der Oberpfalz mussten am Wochenende ohne Kabelfernsehen, Internet und Festnetztelefon auskommen. Grund war ein Kabelschaden nach Bohrungen in Weiden. Die Störung sei seit Sonntagabend behoben, sagte ein Telekomsprecher am Montag. Er bestätigte einen entsprechenden Bericht der Tageszeitung „Der Neue Tag“.

Demnach waren bei Bohrungsarbeiten Glasfaser- und Kupferleitungen der Telekom an zwei Stellen durchtrennt worden. Betroffen waren zahlreiche Haushalte in Weiden sowie in den Landkreisen Neustadt an der Waldnaab und Tirschenreuth. Der Telekomsprecher betonte, dass eine Fremdfirma den Schaden verursacht habe.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare