Unfall auf Eis

Teenager bricht in Weiher ein

Augsburg - Das Eis auf einem Weiher hat in Augsburg einen Teenager nicht getragen. Er brach in das Gewässer ein.

In Augsburg ist ein etwa 17-jähriger Bub in einen Weiher eingebrochen. Nach Angaben von Feuerwehr und Polizei half eine Passantin dem Jugendlichen am Montagabend aus dem Wasser und verständigte die Rettungskräfte. Deren Eintreffen habe der Bub aber nicht mehr abgewartet. Seine Identität war am Dienstagmorgen noch nicht geklärt. Die Feuerwehr warnt in diesem Zusammenhang davor, Eisflächen auf Gewässern zu betreten. Die Minustemperaturen reichten noch nicht für eine tragfähige Eisschicht. Beim Betreten bestehe Lebensgefahr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare