78 Stundenkilometer zu schnell

Mit Tempo 128 durch Nürnberg

Nürnberg - Mit 128 Stundenkilometern ist ein Autofahrer in Nürnberg durch eine Tempo-50-Zone gerast.

Jetzt muss er seinen Führerschein voraussichtlich für drei Monate abgeben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Außerdem drohen dem Raser zwei Punkte in Flensburg und ein Bußgeld von 680 Euro. Bei Radarkontrollen in Nürnberg erwischte die Polizei am Mittwoch insgesamt rund 100 Fahrer, die zu schnell unterwegs waren.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare