Erhöhte Unfallgefahr

Mega-Hitze: Tempolimit auf Autobahnen in Bayern

+
Bei hohen Temperaturen kann sich der Asphalt aufwölben.

München - Wegen drohender Hitzeschäden auf den Fahrbahnen haben die Behörden auf einigen bayerischen Autobahnen ein Tempolimit verhängt. Vor zwei Jahren war nach wochenlanger Gluthitze auf zahlreichen Autobahnen die Fahrbahndecke aufgeplatzt.

Auf einzelnen Abschnitten der A3, A92 und A93 gilt Tempo 80. Derzeit gebe es aber noch keine Hitzeschäden, sagte ein Sprecher der Autobahndirektion Südbayern am Freitag in München. 

In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu Hitzeschäden und sogenannten Blow-Ups auf bayerischen Straßen. Ein Motorradfahrer war im Juni 2013 auf der A93 bei Abensberg (Niederbayern) über eine halbmeterhohe Aufwölbung gefahren, gegen die Leitplanke geprallt und noch am Unfallort gestorben.

Autobahnen: Rekorde und Mythen

Deutsche Autobahn: Rekorde und Mythen

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare