60 Tiere in eingestürztem Stall

Herzogenreuth - Schneemassen haben am Sonntagvormittag in Herzogenreuth (Landkreis Bamberg) das Dach eines Stalles zum Einsturz gebracht und 60 Tiere eingeschlossen.

Wie das Polizeipräsidium Oberfranken mitteilte, stützten Rettungskräfte des Technischen Hilfswerks die Außenmauern des Gebäudes am Mittag mit einem Kran, um den sicheren Zugang zu ermöglichen. Wie viele von den 60 Rindern bei dem Einsturz getötet wurden, war zunächst unklar.

Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa eine halbe Million Euro. Die Schneemassen waren vom Dach einer nebenstehenden Scheune auf das Stalldach gerutscht und hatten es zerstört.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare