"Die ganze Arbeit hat sich gelohnt"

Gartenschau lockt über 260.000 Besucher an

+
Die Gartenschau in Tirschenreuth hat die Erwartungen übertroffen.

Tirschenreuth - Nach 89 Tagen ging die Gartenschau in Tirschenreuth am vergangenen Wochenende zu Ende. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Gut 260.000 Gäste besuchten die Veranstaltung.

Gut 260.000 Besucher haben sich in den vergangenen Monaten in Tirschenreuth an der Blütenpracht auf der kleinen Gartenschau erfreut. Damit seien die Erwartungen um etwa 10.000 Gäste übertroffen worden, zogen die Veranstalter am Montag Bilanz.

Am Wochenende war die Veranstaltung in der oberpfälzischen Stadt zu Ende gegangen. „Nach 89 Tagen Gartenschau wird dereinst im Geschichtsbuch der Stadt Tirschenreuth stehen: Die ganze Arbeit hat sich gelohnt“, sagte Bürgermeister Franz Stahl (CSU) in seiner Abschlussrede. 2014 gibt es in Bayern wieder eine Große Landesgartenschau. Gastgeber ist dann Deggendorf.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kommentare