25-Jähriger festgenommen

Tote Frau in Nürnberg: Sohn unter Mordverdacht

Nürnberg  - Nach dem gewaltsamen Tod einer 48-jährigen Frau in Nürnberg ist ihr Sohn festgenommen worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, erließ ein Richter am Samstag einen Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des Mordes.

Der 25-Jährige, der den Ermittlern als Drogenkonsument bekannt ist, wurde bei einem Bekannten im Süden Nürnbergs gefasst. Er leistete bei der Festnahme keinen Widerstand. Bei einer Vernehmung sagte er, dass er sich mit seiner Mutter vor ihrem Tod heftig gestritten habe. Die 48-Jährige war am frühen Samstagmorgen leblos in ihrer Wohnung gefunden worden. Fest stehe, dass Verletzungen am Hals zum Tod der Frau geführt haben, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare