Zeugen riefen die Polizei - für den Mieter kam die Hilfe zu spät

Wohnung brennt aus! Mann (58) tot

Effeltrich - Ein toter Mann ist in seiner ausgebrannten Wohnung in Effeltrich (Landkreis Forchheim) gefunden worden. Es gibt weitere Verletzte.

Bei dem Feuer am Dienstagmorgen erlitten fünf weitere Menschen Verletzungen, vor allem Rauchvergiftungen, wie die Polizei mitteilte. Warum der Brand ausgebrochen war, war zunächst nicht bekannt.

Eine Gruppe junger Männer hatte die Flammen im Obergeschoss eines zweistöckigen Wohnhauses gegen 5.00 Uhr morgens entdeckt. Sie riefen die Polizei und machten die Hausbewohner auf das Feuer aufmerksam. In einer Wohnung im Dachgeschoss fanden die Einsatzkräfte die Leiche, bei der sich nach ersten Erkenntnissen um den 58 Jahre alten Mieter handelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Ehepaar tot: Obduktion bestätigt Suizid-Verdacht

Rottach-Egern - Zwei Menschen sind bei einem Familiendrama in Rottach-Egern am Tegernsee ums Leben gekommen. Die Obduktion der Leichen hat jetzt den …
Ehepaar tot: Obduktion bestätigt Suizid-Verdacht

Gift-CDs, IS-Drohbriefe? So schüren Fake-News den Hass

München - Vergiftete Koran-CDs in Briefkästen: Das ist die neueste, aber längst nicht die einzige Falschmeldung, die in München und Umland kursiert. …
Gift-CDs, IS-Drohbriefe? So schüren Fake-News den Hass

Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache

Straubing - Vor einer Woche brannte das historische Straubinger Rathaus. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse, wie es zu dem Feuer gekommen sein könnte.
Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache

Kommentare