Toter Mann im Main identifiziert

Bamberg - Eine am Sonntag an der Schleuse Schweinfurt im Main entdeckte Leiche ist identifiziert. Es handelt sich um einen Rentner aus Bamberg.

Der 74-Jährige wurde seit mehr als sieben Wochen vermisst. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nach Angaben der Polizei in Bayreuth vom Dienstag nicht vor. Seine Leiche wies keine größeren äußeren Verletzungen auf. Der Mann war zuletzt dem 20. November des vergangenen Jahres in der Bamberger Fußgängerzone gesehen worden. Die Todesumstände sind weiter unklar.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare