Polizei steht vor Rätsel

Toter Mann aus dem Weißen Regen geborgen

Bad Kötzting/Regensburg - Ein 67 Jahre alter Mann aus Bad Kötzting (Landkreis Cham) ist tot aus dem Weißen Regen geborgen worden.

Wie die Polizei am Samstag in Regensburg mitteilte, hatten Rettungskräfte die Leiche am Freitagmittag aus dem Fluss geholt. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Auf einen Suizid deutete zunächst nichts hin, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Die Ergebnisse einer Obduktion sollen in den kommenden Tagen Hinweise auf die genauen Todesumstände geben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare