Toter nach Brand in einer Wohnung entdeckt

Roth/Nürnberg - Bei einem Brand in einer Wohnung im mittelfränkischen Roth ist am Montagabend ein Mensch ums Leben gekommen. Ob es sich um den Mieter der Wohnung handelt, ist noch offen.

Feuerwehrleute fanden die völlig verbrannte Leiche im Schlafzimmer, nachdem sie das Feuer unter Kontrolle gebracht und die Tür aufgebrochen hatten. Rechtsmediziner sollen nun klären, ob es sich bei dem Toten wie angenommen um den Mieter der Wohnung handelt.

Wie die Polizei in Nürnberg mitteilte, war auch die Brandursache noch unklar. Alle weiteren Bewohner des Hauses hätten sich rechtzeitig vor den Flammen in Sicherheit bringen können, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare