Toter bei Unfall auf regennasser Autobahn

Birgland - Bei einem Unfall auf der regennassen Autobahn 6 in der Oberpfalz ist am Donnerstagabend ein Mann getötet worden. Wäre er vorschriftsmäßig im Auto gesessen, könnte er vielleicht noch leben.

Wie die Polizei in Regensburg berichtete, hatte der 59-Jährige auf der Rückbank eines Kleinbusses gelegen, als das Fahrzeug zwischen den Anschlussstellen Alfeld und Sulzbach-Rosenberg (Gemeinde Birgland) ins Schwimmen geriet und gegen die Leitplanken krachte.

Der Mann wurde herausgeschleudert - er flog über die Gegenfahrbahn und blieb in der Böschung liegen. Der 39 Jahre alte Fahrer sowie zwei Insassen im Alter von 37 und 21 Jahren zogen sich schwere Verletzungen zu.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare