Bei Straubing

Auf der A3: Toter und Schwerverletzte

Straubing - Bei einem Unfall auf der Autobahn 3 nahe Straubing ist am Samstagabend ein 31 Jahre alter Mann getötet worden.

Die 27-jährige Fahrerin und der 29-jährige Beifahrer erlitten schwere Verletzungen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen kam die Frau aus ungeklärter Ursache mit dem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Der Mann auf der Rückbank starb noch an der Unfallstelle, die beiden anderen Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Ein Hund befand sich ebenfalls im Fahrzeug - dieser sei offenbar vor Schreck geflüchtet und noch nicht wieder aufgetaucht, sagte ein Polizeisprecher am Morgen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare