Bamberg erwartet jede Menge Touristen

+
Bamberg feiert heuer das 1000-jährige Jubiläum des Doms.

Bamberg - Nach Rekordzahlen im vergangenen Jahr rüstet sich Bamberg für einen neuerlichen Touristenansturm: Es locken ein 1000-jähriges Jubiläum und die Landesgartenschau.

Die Landesgartenschau und das 1000-Jahre-Jubiläum des Doms dürften vor allem Tagestouristen in die oberfränkische Stadt locken, wie Tourismusdirektor Andreas Christel und Bürgermeister Werner Hipelius am Dienstag sagten. Allein für die Landesgartenschau erwarten sie etwa eine Million Gäste.

In der Unesco-Weltkulturerbe-Stadt wurden 2011 mehr als eine halbe Million Übernachtungen registriert. Das seien 14,2 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Man habe damit einen Rekordwert erreicht. Die Zahl der Tagesauflügler schätzt die Kommune auf rund 2,5 Millionen. Der Tourismus beschere der Wirtschaft in Bamberg einen jährlichen Umsatz von rund 150 Millionen Euro, sagte Hipelius. Die Stadt profitiere sehr stark vom Interesse deutscher Urlauber an Städtereisen: “Der Inlandstourismus ist unser Wachstumsmotor.“

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare