Benefizausfahrt

"Toy Run": Hunderte Biker in Marktoberdorf

+
Ein Ansturm von Motorradfahrern rollt auf den schwäbischen Ort Marktoberdorf am Samstag zu. (Archivbild)

Marktoberdorf - Zu einer Motorradausfahrt für den guten Zweck werden an diesem Samstag mehrere hundert Motorradfahrer im schwäbischen Marktoberdorf erwartet.

Bereits zum zwölften Mal startet dort der „Toy Run“, bei dem Spenden für bedürftige Kinder und Familien im Allgäu gesammelt werden. Im vergangenen Jahr nahmen nach Veranstalterangaben 700 Biker daran teil.

Die Motorradausfahrt führt 45 Kilometer durch das Ostallgäu und endet mit einer Benefizparty am Abend. Seit 2003 wird diese Ausfahrt unter dem Motto „Hilfe, die ankommt“ jedes Jahr vom Verein „Toy Run Mod“ organisiert. Sie ist den Angaben zufolge eine der größten Motorrad-Benefiz-Veranstaltungen in Bayern.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare