Tragischer Unfall im Kieswerk

Arbeiter von Radlader überrollt und getötet

Laufen - Bei einem tragischen Unfall ist in einem Kieswerk im Berchtesgadener Land ein Arbeiter ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei vom Dienstag war der 46-Jährige am Montag in Laufen von einem rund 15 Tonnen schweren Radlader überrollt worden. Ein Arbeitskollege entdeckte den Unfall und schlug sofort Alarm, für den 46-Jährigen kam jedoch jede Hilfe zu spät. Der Fahrer des Radladers, der zum Zeitpunkt des Unfalls gerade einen Lastwagen mit Kies belud, erlitt einen schweren Schock und kam in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun wegen Verdachts der fahrlässigen Tötung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare