Transporter mit 15 Personen gestoppt

Leipheim - Einen mit 15 Menschen überfüllten Kleintransporter hat die Autobahnpolizei im Landkreis Günzburg gestoppt.

Nach Angaben vom Dienstag kontrollierten die Beamten den Sprinter am Montagabend auf der Autobahn 8 an der Anschlussstelle Leipheim. Da für die 15 Männer und Frauen nur 9 Sitzplätze zur Verfügung standen, hatten sich einige von ihnen auf Kühltaschen und Küchenhockern gesetzt. Ein Fahrgast saß im Bereich des Schaltknüppels auf einer Tasche. Die Erntehelfer aus Osteuropa waren auf dem Weg nach Portugal. Für die Weiterreise wurde ein weiteres Fahrzeug organisiert. Den 23-jährigen Fahrer erwartet ein Bußgeld.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Kommentare