Trotz Ferienbeginns kaum Staus auf Bayerns Straßen

München - Trotz des Beginns der Herbstferien am kommenden Dienstag ist ein Chaos auf Bayerns Autobahnen am Samstag vorerst ausgeblieben.

Der ADAC hatte wegen zahlreicher Baustellen vor Behinderungen gewarnt. Ein Stau bildete sich auf der Autobahn 3 zwischen Aschaffenburg und Würzburg in beiden Richtungen. Wegen Fahrbahnausbaus war die Strecke hier teils mit nur 80 Stundenkilometern befahrbar. Staugefahr in beiden Richtungen meldete der ADAC ab Sonntag für die Autobahn 7 Würzburg - Fulda. Auch hier wird gebaut. Die Ferien beginnen in Bayern zwar erst am Dienstag, wegen des Feiertages am Montag haben die Schüler aber schon von diesem Samstag an frei.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare