Über 300 Besucher: Facebook-Party läuft aus dem Ruder

Kissing/Augsburg - Die Geburtstagsparty eines 17-Jährigen in Augsburg ist nach einer Einladung im Internetportal Facebook aus dem Ruder gelaufen.

Wie die Polizei in Augsburg am Montag mitteilte, hatten sich bereits am Freitag insgesamt 300 Jugendliche an einem Baggersee nahe der schwäbischen Ortschaft Kissing versammelt, um mit dem 17-Jährigen zu feiern. Anwohner alarmierten wegen der lauten Musik die Polizei.

Nachdem die Gäste auch nach Lautsprecherdurchsagen die Party nicht beenden wollten, schalteten die Beamten das Notstromaggregat aus. Anders als die 16-jährige Thessa aus Hamburg hatte der Jugendliche seine Gäste über Facebook jedoch ausdrücklich eingeladen, sagte ein Polizeisprecher. Am Samstag waren durch eine Panne etwa 1600 Menschen zur Geburtstagsfeier der Teenagerin in die Hansestadt gekommen - sie hatte jedoch nur im kleinen Kreis feiern wollen.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare