Überfall: Mann bedroht Imbissbesitzer mit Messer

+
Missglückter Raubüberfall in Hof auf einen Imbiss. (Symbolbild)

Hof - Bewaffnet mit einem Messer wollte ein Mann einen Imbiss in Hof überfallen. Doch er hatte nicht mit dem Besitzer gerechnet: Der hatte ebenfalls ein Messer.

Ein Mann hat am Mittwochabend versucht, einen Imbiss in Hof auszurauben. Wie die Polizei in Bayreuth mitteilte, war der Mann mit einem Messer bewaffnet, mit dem er den Besitzer der Imbissbude bedrohte und die Tageseinnahmen forderte. Dann zog auch der Besitzer sein Küchenmesser, woraufhin der Räuber davonlief, gefolgt vom Imbissbesitzer. Jedoch konnten weder er noch die Polizei den flüchtigen Mann finden

lby

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare