Überfall: Mehrere tausend Euro Beute

Neuburg - Ein zunächst unbekannter Mann hat am Dienstagabend bei einem Raubüberfall auf einen oberbayerischen Drogeriemarkt mehrere tausend Euro erbeutet.

Wie die Polizei in Ingolstadt am Mittwochmorgen berichtete, hatte der vermummte Mann das Geschäft in Neuburg an der Donau kurz nach Ladenschluss betreten. Er bedrohte die beiden Verkäuferinnen mit einer Pistole, räumte die komplette Kasse aus und konnte unerkannt fliehen.

Wie viel Geld der Mann genau stahl, steht noch nicht fest: Der Kassensturz war zum Zeitpunkt des Überfalls noch nicht abgeschlossen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare