Ultraleichtflugzeug stürzt ab - Mann schwer verletzt

Sengenthal/Neumarkt - Ein 62 Jahre alter Hobby-Pilot ist am Freitag bei einem Absturz mit seinem Ultraleichtflugzeug im Landkreis Neumarkt schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei Neumarkt hatte der Mann sein erst kürzlich gekauftes Leichtflugzeug auf einem Wiesengelände bei Sengenthal testen wollen und dazu Starts und Landungen geübt. Bei einem dieser Manöver sei der mit einem Elektromotor betriebene Ultraleichtdrache nach vorne gekippt und auf dem Wiesenboden aufgeschlagen. Der Pilot, der alleine in der Kanzel saß, sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. An dem Fluggerät entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare