Dreiste Tat in der Kirche

Dieb bekreuzigt sich, nachdem er Erntedankgaben klaut

+
Ein dreister Dieb bediente sich in Hammelburg an den Erntedankgaben in der Kirche.

Hammelburg - Eine ganz und gar unchristliche Tat ereignete sich in Hammelburg (Kreis Bad Kissingen): Unbekannte haben Erntedankgaben vom Altar der katholischen Stadtpfarrkirche gestohlen.

Helfern war beim Abbau der Altardekoration aufgefallen, dass Lebensmittel fehlten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Videoüberwachung aus der Kirche zeigte, wie ein etwa 65 Jahre alter Mann unter anderem Kaffee, Süßigkeiten und Gewürze vom Altar nahm - und sich davor und danach bekreuzigte. 

Die Polizei sucht nun nach dem Dieb.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare