Unbekannte zünden Autos an

Bayreuth - Unbekannte haben in Bayreuth in der Heiligen Nacht zwei Autos angezündet. Der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf etwa 50 000 Euro. Das Motiv ist unklar.

Mehr Nachrichten aus Bayern

Gegen 0.45 Uhr hatten Anwohner einen lauten Knall gehört und kurz darauf gesehen, dass ein Wagen in Flammen stand. Nur Minuten später etwa 50 Meter entfernt ein anderes geparktes Auto lichterloh. Die Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass die Autos komplett ausbrannten. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Anwohnern berichteten, sie hätten zwei junge, schmächtige Burschen beobachtet. Am ersten Weihnachtsfeiertag meldete sich ein Rollerbesitzer bei der Polizei: Bei ihm war die Plastikabdeckung seines Rollers in Brand geraten. Ob es einen Zusammenhang gbit, werde derzeit geprüft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare