Alle Tiere sterben

Wildschweine verursachen Unfall auf A93

Wolnzach - Mehrere Wildschweine sind am Sonntag auf Höhe von Wolnzach auf die A93 gelaufen. Ein Busfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Sieben Tiere überlebten den Unfall nicht.

Wildschweine haben auf der A93 im oberbayerischen Wolnzach (Kreis Pfaffenhofen) einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, überquerte eine Rotte in der Nacht zum Sonntag die Autobahn. Ein Bus mit 40 Reisenden und ein Auto konnten nicht mehr ausweichen, fuhren in die Gruppe und töteten sieben Tiere. Verletzt wurde niemand. Der Bus wurde so stark beschädigt, dass für die Reisenden ein Ersatzfahrzeug organisiert werden musste.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare